Bozen, die Hauptstadt der autonomen Region Südtirol, hat gut 100.000 Einwohner. Bis 1966 verband eine Überlandstraßenbahn Bozen mit den Orten der auf einem Hochplateau gelegenen Gemeinde Ritten. Ein vier Kilometer langer Abschnitt war so steil (bis zu 25%), dass die Straßenbahnwagen hier von einer Zahnradbahnlok geschoben wurden. Der Bozener Abschnitt und die Zahnradbahn wurden 1966 stillgelegt, der Abschnitt auf dem Ritten zwischen Himmelfahrt und Klobenstein ist nach wie vor in Betrieb. Von Bozen aus muss jedoch zunächst eine Seilbahn oder ein Bus benutzt werden, um zur Strecke zu gelangen.

Betreiberin der Bahn ist die → SAD Nahverkehr AG.
© Wolfgang Wellige, 2018      Kontakt / Impressum     Facebook
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. » Weitere Informationen / This website uses cookies. If you continue browsing, you agree to the usage. » Further information